Waffenerwerb

Bekämpfung des Waffenmissbrauchs

Das revidierte Waffengesetz, das am 12. Dezember 2008 in Kraft trat, erleichtert die Bekämpfung des Waffenmissbrauchs. Es definiert, was als Waffe gilt, wie Waffen zu erwerben sind und unter welchen Voraussetzungen Waffen getragen werden dürfen. Ferner regelt es das Verbringen ins schweizerische Staatsgebiet und die Ausfuhr von Waffen. Es legt weiter fest, unter welchen Voraussetzungen Waffenhändler Waffen herstellen und damit Handel treiben dürfen.

Alles Wissenswerte zum Waffenrecht finden Sie hier:
Bundesamt für Polizei fedpol